Das CB-Funk Forum von Henning Gajek
Foren - Navigation
Forum - Startseite
Forum - Login
Forum - Anmeldung
Passwort vergessen ?
20.10.2018 Durmersheim

CB-Lounge 2018

Forum Themen
Neuste Themen
Digimode FT8
Funkertreffen in Bad...
bin dabei
Bandöffnungen nach H...
Vorstellung "Yeti705"
Heißeste Themen
Sollen sich alle ... [240]
CB-Funk-Interesse... [177]
Was ist CB-Funk? [105]
Ist der DAKfCBNF ... [99]
12 Watt Spitzenle... [91]
Funkspruch Weil der Stadt
Der Funkspruch aus Weil der Stadt
Impressum / Datenschutz
Impressum / Datenschutz
Benutzer Online
Gäste Online: 2
Keine reg. User Online

Registrierte User: 251
Unaktivierte reg. User: 0
Neuster reg. User: Rettungsdroide
Anzeige

Autoteiledirekt.de

Thema ansehen
Das CB-Funk Forum von Henning Gajek | Meinung | Laberecke
Verfasser Info: Ersatz für Funkforum db3om gestartet.
Santana 51
Reg. User

Beiträge: 46
Ort: Ludwigshafen
Eingetreten: 05.05.16
Eingetragen um 18.07.2018 18:32
OM Michael DB3OM wollte sein über 10 Jahre bekanntes und gut besuchtes Forum wegen der neuen Datenschutzbestimmung nicht mehr weiterführen.

http://forum.db3om.de

OM Tobias hat sich bereit erklärt, das Forum wieder aufleben zu lassen, leider konnte man die alten Beiträge mit samt dem Erfahrungs- und Informationsschatz bisher nicht aktivieren, also muss das Forum von vorne anfangen.

Das neue Forum ist zu erreichen unter

https://www.der-amateurfunk.de//index.php

Wie beim alten Forum gibt es auch wieder eine Rubrik "lizenzfreier Funk"

73, Achim
Verfasser RE: Info: Ersatz für Funkforum db3om gestartet.
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 1925
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 22.07.2018 22:34
Hallo,

mal kurz reingeschaut. Im Fach CB-Funk/Jedermannsfunk ist es ja noch ziemlich "ruhig" …
Da ist hier deutlich mehr los :-)



--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
156002701 hrgajek@gmx.de hrgajek http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Info: Ersatz für Funkforum db3om gestartet.
13HN516
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 496
Ort: 51645 Gummersbach
Eingetreten: 30.05.16
Eingetragen um 24.07.2018 08:43
Henning Gajek schrieb:
Hallo,
mal kurz reingeschaut. Im Fach CB-Funk/Jedermannsfunk ist es ja noch ziemlich "ruhig" …
Da ist hier deutlich mehr los :-)


Hallo zusammen
Liegt wohl daran das es im Neuaufbau ist.
Eine Vielzahl verlorener nicht mehr zurückspielbarer Beiträge, sind nicht zu ersetzen oder wieder so schnell aufzuarbeiten.
Ich verstehe nur nicht, warum man ein neues Forum erstellt, statt das alte zu belassen und mit den Hinweise der Datenschutz Bestimmungen zu ergänzen.
Das Forum hier funktioniert doch auch ohne alles neu zu machen bzw ein neues Forum zu eröffnen.


Am Mic Peter
Ich bin Ehrlich Direkt und sage was ich denke
Skip CB Station Tiefburg
Call 13HN516
Seit 1979 SWL
Seit 1987 QRV ausschließlich auf dem 11 Meter Band!!

73&55
Verfasser RE: Info: Ersatz für Funkforum db3om gestartet.
Wasserbueffel
Reg. User

Beiträge: 35
Eingetreten: 05.03.16
Eingetragen um 24.07.2018 10:49
CB Station Tiefburg schrieb:

Ich verstehe nur nicht, warum man ein neues Forum erstellt, statt das alte zu belassen und mit den Hinweise der Datenschutz Bestimmungen zu ergänzen.
Das Forum hier funktioniert doch auch ohne alles neu zu machen bzw ein neues Forum zu eröffnen.


Das ist schon ein immenser Aufwand....
Ein dezenter Hinweis und ein Ok Zustimmungs-Hinweis genügt da nicht.
Alle Beiträge müssen überprüft werden ob diese auch der neuen Verordnung entsprechen.
Das gilt für Adressen,Links,Bilder,Anlagen etc.etc.

Ps.
Auch in der Funkbasis waren einige Änderungen nötig,damit es einigermassen rechtskonform ist.

Trotzden läuft man immer noch Gefahr das Abmahnungen kommen können.
Alles sehr unübersichtlich(rechtlich gesehen).

Walter
Verfasser RE: Info: Ersatz für Funkforum db3om gestartet.
13HN516
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 496
Ort: 51645 Gummersbach
Eingetreten: 30.05.16
Eingetragen um 24.07.2018 11:25
Wasserbueffel schrieb:
CB Station Tiefburg schrieb:

Ich verstehe nur nicht, warum man ein neues Forum erstellt, statt das alte zu belassen und mit den Hinweise der Datenschutz Bestimmungen zu ergänzen.
Das Forum hier funktioniert doch auch ohne alles neu zu machen bzw ein neues Forum zu eröffnen.


Das ist schon ein immenser Aufwand....
Ein dezenter Hinweis und ein Ok Zustimmungs-Hinweis genügt da nicht.
Alle Beiträge müssen überprüft werden ob diese auch der neuen Verordnung entsprechen.
Das gilt für Adressen,Links,Bilder,Anlagen etc.etc.

Ps.
Auch in der Funkbasis waren einige Änderungen nötig,damit es einigermassen rechtskonform ist.

Trotzden läuft man immer noch Gefahr das Abmahnungen kommen können.
Alles sehr unübersichtlich(rechtlich gesehen).

Walter


Hallo Walter
Die neue Datenschutz Grund Verordnung hat es in sich und Verunsicherung kommen auf.

Selbst bei meiner Arbeit in der ÖPNV bzw. SPNV Erhebung (Befragung), gibt es immer wieder von den Fahrgästen zweifel, ob das alles so konform ist mit dem Datenschutz.
Obwohl wir keine Personen bezogenen Daten erheben und alles Konform ist, sind wir immer mal wieder Anfeindungen deswegen ausgesetzt.
Danke liebes Europa für dieses nette Geschenk dieser Verordnung.
Viele Leute schreien laut Datenschutz, geben aber allen privaten Misst in Fatzebook und Co preis, verkehrte Welt.


Am Mic Peter
Ich bin Ehrlich Direkt und sage was ich denke
Skip CB Station Tiefburg
Call 13HN516
Seit 1979 SWL
Seit 1987 QRV ausschließlich auf dem 11 Meter Band!!

73&55
Bearbeitet von 13HN516 auf 24.07.2018 11:26
Verfasser RE: Datenschutz in Deutschland oder in der EU ?
Elster03
Reg. User

Beiträge: 103
Ort: Berlin
Eingetreten: 02.10.17
Eingetragen um 24.07.2018 16:36
Tja, liebe Landsleute - als ehemaliger "gelernter DDR-Bürger" kann ich nur sagen: Die Stasi war gegen das heutige Ausschnüffeln im digitalen Zeitalter ein reiner Kindergarten. Ob PC, Smartphone oder sogar das neueste Fernsehgerät alles läßt hierfür viele Möglichkeiten zum Datenklau offen.
Ja es stimmt, wir lassen uns sogar freiwillig ausschnüffeln - also nicht meckern - wir wollen es ja.

smiley Im Moment schnüffel ich per PMR-Funk mit Hilfe der VOX-Funktion meinen Spannungswandler (12V auf
220V) aus - kommt ein Ton - ist die Batterie alle smiley

73&55
Wolfgang
Elster03/DAF260/13HN135
Verfasser RE: Info: Ersatz für Funkforum db3om gestartet.
13HN516
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 496
Ort: 51645 Gummersbach
Eingetreten: 30.05.16
Eingetragen um 25.07.2018 14:51
Elster03 schrieb:
smiley Im Moment schnüffel ich per PMR-Funk mit Hilfe der VOX-Funktion meinen Spannungswandler (12V auf
220V) aus - kommt ein Ton - ist die Batterie alle smiley


Lach Lach
na siehste gibt es doch noch ein Verwendungszweck für PMR446 oder LPD oder Freenetfunk.smiley

Andere Frage hast du einen großen Spannugswandler, wie groß ist die Maximal belastung?


Am Mic Peter
Ich bin Ehrlich Direkt und sage was ich denke
Skip CB Station Tiefburg
Call 13HN516
Seit 1979 SWL
Seit 1987 QRV ausschließlich auf dem 11 Meter Band!!

73&55
Verfasser RE: Info: Ersatz für Funkforum db3om gestartet.
Elster03
Reg. User

Beiträge: 103
Ort: Berlin
Eingetreten: 02.10.17
Eingetragen um 25.07.2018 16:11
Hallo Peter,

mein Spannunswandler 12V auf 220V bringt 600 Watt, hat 2 Steckdosen. Hatte meine Batterie für Kleinlaster (nicht ganz voll geladen) gestern probiert. Stromwandler ran, dann 10 A-Netzteil 220V
auf 12V angeschlossen. An das Netzteil 2 Funkgeräte im Empfangsmodus ran und die ganze Sache
so laufen lassen. Da der ganze Kram in der Garage stand und ich nicht hin und her laufen wollte, die
Überwachung mit PMR. Nach 16 Std. war durch VOX-Funktion dann das Signal vom Wandler zu hören,
Batterie gab nicht mehr ausreichenden Strom.
Will nämlich beim AM-Contest vom Hagelsberg (200m über NN) funken und brauche Strom. So wie es aussieht komme ich mit der einen Batterie allein nicht aus - kein Problem für mich. Kann zur Not dort Strom kaufen smiley. Eine vorläufige Standortgenehmigung für den Berg habe ich schon - wenn alles klappt mache ich auch Bilder und einen kleinen Bericht dazu.

73&55
Wolfgang
Elster03/DAF260/13HN135
Verfasser RE: Info: Ersatz für Funkforum db3om gestartet.
13HN516
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 496
Ort: 51645 Gummersbach
Eingetreten: 30.05.16
Eingetragen um 25.07.2018 17:43
Elster03 schrieb:
Hallo Peter,

mein Spannunswandler 12V auf 220V bringt 600 Watt, hat 2 Steckdosen. Hatte meine Batterie für Kleinlaster (nicht ganz voll geladen) gestern probiert. Stromwandler ran, dann 10 A-Netzteil 220V
auf 12V angeschlossen. An das Netzteil 2 Funkgeräte im Empfangsmodus ran und die ganze Sache
so laufen lassen. Da der ganze Kram in der Garage stand und ich nicht hin und her laufen wollte, die
Überwachung mit PMR. Nach 16 Std. war durch VOX-Funktion dann das Signal vom Wandler zu hören,
Batterie gab nicht mehr ausreichenden Strom.
Will nämlich beim AM-Contest vom Hagelsberg (200m über NN) funken und brauche Strom. So wie es aussieht komme ich mit der einen Batterie allein nicht aus - kein Problem für mich. Kann zur Not dort Strom kaufen smiley. Eine vorläufige Standortgenehmigung für den Berg habe ich schon - wenn alles klappt mache ich auch Bilder und einen kleinen Bericht dazu.

73&55
Wolfgang
Elster03/DAF260/13HN135


Hallo. Wolfgang
600 Watt ist ja ganz ordentlich.

Warum schließt du nicht direkt die 2 Funkgeräte an die Auto Batterie an?. Oder sind noch reine 230 Volt Verbraucher, wie Kafeemaschie etc angeschlossen.?


Am Mic Peter
Ich bin Ehrlich Direkt und sage was ich denke
Skip CB Station Tiefburg
Call 13HN516
Seit 1979 SWL
Seit 1987 QRV ausschließlich auf dem 11 Meter Band!!

73&55
Verfasser RE: Info: Ersatz für Funkforum db3om gestartet.
Elster03
Reg. User

Beiträge: 103
Ort: Berlin
Eingetreten: 02.10.17
Eingetragen um 26.07.2018 09:08
Hallo Peter !
Natürlich kann beide Funkgeräte direkt an die Batterie klemmen. Mein Test sollte dazu dienen, die über 2 Jahre alte und nur wenig benutzte Batterie (die ab und zu geladen wurde) zu checken. Hinzu kommt, das ja beim direkten Batteriekontakt "nur 12V" abgezapft wird, über Netzteil aber 13,8V für die Funkgeräte was wohl stabiler sein müßte. Beim AM-Contest (11.08.18) werde ich voraussichtlich den Anschluß direkt an die Batterie legen. Tja, bei 600 Watt ist es schon ordentlich, doch auf eine Kaffeemaschine wenn auch nur kurzzeitig, verzichte ich lieber - die verbrauchen meist mehr (1000 W ?).

73&55
Wolfgang
Elster03/DAF260/13HN135
Verfasser RE: Info: Ersatz für Funkforum db3om gestartet.
Santana 51
Reg. User

Beiträge: 46
Ort: Ludwigshafen
Eingetreten: 05.05.16
Eingetragen um 26.07.2018 19:29
CB Station Tiefburg schrieb:
Eine Vielzahl verlorener nicht mehr zurückspielbarer Beiträge, sind nicht zu ersetzen oder wieder so schnell aufzuarbeiten.

Das stimmt leider, aber die Beiträge sind noch nicht ganz verloren, es wird überlegt, ob man die doch nicht noch verwerten kann.

Ich verstehe nur nicht, warum man ein neues Forum erstellt, statt das alte zu belassen und mit den Hinweise der Datenschutz Bestimmungen zu ergänzen.

Ich pesönlich verstehe nicht, warum ein Gesetz 2 Jahre Übergangszeit hat, und kurz vor Ablauf fällt plötzlich alles in Panik.....
Kurz vorm 25. Mai war die Sachlage für viele "unklar", es gab Gerüchte, andere wollten auf Nummer sicher gehen.
Zusätzlich hatte OM Michael nicht mehr soviel Zeit fürs Forum.
Da finde ich das neue Datenschutzgesetz als Hobbyfotograf schon blödsinniger.
Im Prinzip muss ich vorm Abdrücken den Abzulichtenden fragen "Entschuldigung, darf ich sie Abspeichern?"
Verfasser RE: Info: Ersatz für Funkforum db3om gestartet.
13HN516
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 496
Ort: 51645 Gummersbach
Eingetreten: 30.05.16
Eingetragen um 29.07.2018 08:41
Santana 51 schrieb:
CB Station Tiefburg schrieb:
Eine Vielzahl verlorener nicht mehr zurückspielbarer Beiträge, sind nicht zu ersetzen oder wieder so schnell aufzuarbeiten.

Das stimmt leider, aber die Beiträge sind noch nicht ganz verloren, es wird überlegt, ob man die doch nicht noch verwerten kann.

Ich verstehe nur nicht, warum man ein neues Forum erstellt, statt das alte zu belassen und mit den Hinweise der Datenschutz Bestimmungen zu ergänzen.

Ich pesönlich verstehe nicht, warum ein Gesetz 2 Jahre Übergangszeit hat, und kurz vor Ablauf fällt plötzlich alles in Panik.....
Kurz vorm 25. Mai war die Sachlage für viele "unklar", es gab Gerüchte, andere wollten auf Nummer sicher gehen.
Zusätzlich hatte OM Michael nicht mehr soviel Zeit fürs Forum.
Da finde ich das neue Datenschutzgesetz als Hobbyfotograf schon blödsinniger.
Im Prinzip muss ich vorm Abdrücken den Abzulichtenden fragen "Entschuldigung, darf ich sie Abspeichern?"


Du musst ja schon aufpassen wenn du Fotos machst und diese veröffentlichst, das keine fremden Menschen drauf sind.

Wo führt das alles noch hin Frage ich mich.


Am Mic Peter
Ich bin Ehrlich Direkt und sage was ich denke
Skip CB Station Tiefburg
Call 13HN516
Seit 1979 SWL
Seit 1987 QRV ausschließlich auf dem 11 Meter Band!!

73&55
Springe zu Forum:
*** Copyright © 2017 *** für die Inhalte dieser Webseite bei Henning Gajek ***