Das CB-Funk Forum von Henning Gajek
Foren - Navigation
Forum - Startseite
Forum - Login
Forum - Anmeldung
Passwort vergessen ?
CB-Lounge

Die 13. CB-Lounge am 15.08.2020 in D-64850 Schaafheim!

Forum Themen
Neuste Themen
Zu Verkaufen DMR 2017
Burt Reynolds CB Fun...
Runder Tisch - wie k...
Online Petition Amat...
Wuma Video
Heißeste Themen
Sollen sich alle ... [239]
CB-Funk-Interesse... [172]
Was ist CB-Funk? [105]
Ist der DAKfCBNF ... [103]
12 Watt Spitzenle... [91]
Funkspruch Weil der Stadt
Der Funkspruch aus Weil der Stadt.
Impressum
Impressum / Datenschutz / Haftungsausschluss / Kontakt
Benutzer Online
Gäste Online: 5
Keine reg. User Online

Registrierte User: 290
Unaktivierte reg. User: 1
Neuster reg. User: wavebreaker
Anzeige

Autoteiledirekt.de

Thema ansehen
Das CB-Funk Forum von Henning Gajek | Meinung | Stammtisch QSO
Seite 1 von 2 1 2 >
Verfasser Neues von der DFA?
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2150
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 12.07.2016 14:09
Hallo,

ich splitte mal den Beitrag zum Dürkheimer Funkertreffen und die die Infos zu DFA.

Hier der Beitrag von "HansWurstFunker":

Hallo zusammen,
die DFA e.V. existiert noch. Interessierte Funker / Vereine können entweder über den Pressesprecher Hans-Werner oder über Angela & Harald Westermann in Gelsenkirchen beitreten.

Mit 55 & 73

HansWurst
CB-Funker aus Köln



--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
Bearbeitet von Henning Gajek auf 12.07.2016 14:10
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Neues von der DFA?
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 12.07.2016 17:59
Interessierte Funker / Vereine können entweder über den Pressesprecher Hans-Werner oder über Angela & Harald Westermann in Gelsenkirchen beitreten.

WOW! smiley



Verfasser RE: Neues von der DFA?
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2150
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 16.07.2016 17:29
Schade. Wenn der DFA an etwas positiver Publicity gelegen wäre, würde sich jemand hier melden und berichten, was sie tun, welche Ziele sie haben, wie sie die verwirklichen wollen und so weiter...


--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Neues von der DFA?
Ehemaliger CB Funker
Reg. User

Beiträge: 500
Eingetreten: 24.02.08
Eingetragen um 16.07.2016 17:46
Ja Henning, da hast Du wohl Recht. Ist aber nicht so. Der CB Funk ist genau da stehengeblieben und das war 1978! Die olle Kamelle kommt übrigens kommenden Sonntag um 20:15 auf Tele5. smiley

http://www.prisma.de/tv-programm/tv-tipps/Convoy,10023793





Bearbeitet von Ehemaliger CB Funker auf 16.07.2016 17:48
Verfasser RE: Neues von der DFA?
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2150
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 16.07.2016 18:32
10-4. Roger :-)



--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Neues von der DFA?
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2150
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 18.07.2016 13:03
Hallo,

ich denke, wir sollten die Geschichte hier mal solange auf sich beruhen lassen, bis es von offiziellen Vertretern der DFA dazu eine Aussage gibt.
Wenn die DFA am CB-Funk wirklich interessiert ist, muss sie sich irgendwann sichtbar und hörbar zu Wort melden. Das schließt auch "soziale Medien" ein, die Aktivisten wie dem langjährigen Pressesprecher Hans-Werner Hoppe "Bauchschmerzen" bereiten, etwa Facebook. Schaut Euch aktive Gruppen, die haben entweder ein eigenes Forum und/oder sind bei Facebook oder haben sogar eine eigene App (z.B. HNDX) fürs Handy.

Ich greife das Thema an anderer Stelle nochmal auf.



--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Neues von der DFA?
senator
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 41
Eingetreten: 29.02.16
Eingetragen um 20.07.2016 12:49
@Henning,

das zeigt nur, dass die von der DFA nicht zu aktiv sind.
Letzter Eintrag auf deren HP vom April 2016.

Die HNDX'er sind wahrscheinlich jünger.... etc. Die gehen andere Wege. Das macht die interessant. Wenn dann noch Nachwuchs aus eigenen Reihen ist das ein super Ansatz zur CB-Belebung.

Gruß
Senator
Verfasser RE: Neues von der DFA?
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2150
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 28.12.2016 13:51
Hallo,

wie das Funkmagazin aufgrund von Unterlagen des Registergerichtes Kassel herausgefunden hat, wurde die DFA (Deutsche Funk-Allianz) "von Amts wegen" aufgelöst.

Siehe hier http://www.funkmagazin.de/261216.htm

Die Idee der DFA war ein "Funkparlament" und ging auf Burkhard P. Heid zurück, dessen komplizierte Rechtsstruktur mit Ausschüssen in der Praxis mangels Personal kaum realisierbar war.

Wie viele Organisationen kam das eigentliche Hobby "Funken" am Ende viel zu kurz, die verbliebenen Aktiven durften nicht funken (Hausvermieter erlaubte es nicht) und am Formalkram hatten "neue Leute" kein Interesse oder hatten andere Ideen, die den "bisherigen" nicht gefallen haben, wie es halt so ist.

Möglicherweise werden einige ehemalige sich neu orientieren. Das fände ich gar nicht schlecht, aber das diskutieren wir in einem anderem Thread (Diskussionsthema).

Fakt ist: Die DFA ist aufgelöst. Punkt.


--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
Bearbeitet von Henning Gajek auf 28.12.2016 13:51
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Neues von der DFA?
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2150
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 31.12.2016 14:57
Noch ein Nachschlag:

Die DFA möchte sich neu beleben, siehe

http://www.deutsche-funk-allianz.de/startseite.htm#31122016

Detail am Rande: Die Meldung ist nicht ganz korrekt, das Amtsgericht hat den e.V. am 21. Dezember aufgelöst.

Am Endergebnis ändert sich nichts, die DFA ist aufgelöst.

Die verbleibenden Personen sollten folgendes tun:
Aktiv funken!
Gleichgesinnte suchen
Und mit anderen Funkern, egal ob organisiert oder nicht zusammenarbeiten!

Das geht auch ohne Satzung, e.V. und Brimborium.
Gutes Neues Jahr!


--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Neues von der DFA?
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2150
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 09.01.2017 11:14
Alle Fragen und Antworten zur Hotel November DX Group bitte hier

http://www.cb-lounge.de/forum/viewthread.php?forum_id=8&thread_id=1035


--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Neues von der DFA?
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2150
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 11.01.2018 15:14
Hallo,

soeben erreicht mich eine Information von Hans-Werner Hoppe (DQB656)

DQB656/ H.-W. Hoppe
...................

Nachdem die DFA e.V. ausgetragen wurde, habe ich (H.-W. Hoppe) den Inhalt der DFA-Webseite mit den Stand vom 31.12.2016 gesichert.
Seit dem 01.01.2018 ist die Domain

http://www.deutschefunkallianz.de

über meinen Provider auf mich eintragen und auf den Inhalt verwiesen.

Die neue Vorseite und die geänderten Impressumsangaben verweisen ebenfalls auf mich.

Es ist nicht geplant, die archivierten Informationen zu ändern.
Jeder Interessierte kann somit die öffentliche Geschichte der DFA e.V.
sowie die Problematik (gescheiterte Versuche) einer "Zusammenarbeit" mit den Vereinen/ Verbänden nachlesen.

Fragen/ Kommentare usw. gerne an mich via e-Mail:
info@dqb656.de

Gern auch via PGP.
Der Schlüssel ist unter folgender Adresse abrufbar:

http://dqb656.de/info_dqb656.asc


Soweit die Information von Hans-Werner Hoppe.






--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Neues von der DFA?
Henning Gajek
Super Administrator

User Avatar

Beiträge: 2150
Ort: Bad Dürkheim
Eingetreten: 07.01.08
Eingetragen um 30.07.2018 14:36
Der Genauigkeit halber:

www.deutsche-funk-allianz.de führt zu einem "Domain-Grabber", der die Domain mit speziellen Programmen "testet" wie oft sie abgerufen wird und sie teuer verkaufen will. Deswegen ist der Link nicht direkt anklickbar :-)


www.deutschefunkallianz.de ist eine Art "Archiv" und "Nachlass" der DFA, welches von Hans-Werner Hoppe betrieben wird. Darin erklärt er lang und breit , warum die Zusammenarbeit DCBO-DFA nicht geklappt hat.

Nicht alles, was dort berichtet wird, entspricht meiner Erinnerung oder beweisbaren Fakten, nur soviel:

Die DCBO gibt's nicht mehr und eine Reaktivierung vom Domain-Inhaber nicht gewünscht. www.dcbo.net führt direkt zu Wikipedia.

Die DFA (Deutsche Funk Allianz) wurde vom Amtsgericht "aufgelöst", es dürfte noch Funkfreunde geben, die sie gerne wiederbeleben möchten, denen fehlen aber offenbar die Möglichkeiten.

Ich denke, die Lösung könnte ein Runder Tisch CB-Funk sein, aber die Leute, die da mitmachen, brauchen viel Zeit, viel Geduld und die Lust kreuz und quer durch Deutschland zu fahren (nicht immer aber doch ab und zu...)

Siehe auch www.rtcb.de



--
73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
CB: Bad Dürkheim 23 / Bravo Delta 23
QRV seit 1977
http://www.gajek.de/cb-funk
Verfasser RE: Neues von der DFA?
HansWurstFunker
Reg. User

Beiträge: 97
Eingetreten: 24.09.15
Eingetragen um 06.09.2019 19:35
Hallo Henning,
wenn die geneigte Funkerin / der genigte Funker jetzt mal Deine Idee vom "Runden Tisch CB-Funk" aufgreift und ein wirkliches Interesse hat: Wo soll Deiner Meinung der "Runde Tisch" QTH-mäßig eingerichtet werden? Wie sollen die Finanzen geregelt sein / werden?

Und welcher Funker / Funkerin hat wirklich noch so viel Zeit und Geduld, sich ehrenamtlich für das Hobby und somit für sehr unterschiedliche Mitmenschen einzusetzen?



55 & 73



HansWursterFunker
Köln (Rheinland / NRW)
smiley
Verfasser RE: Neues von der DFA?
HansWurstFunker
Reg. User

Beiträge: 97
Eingetreten: 24.09.15
Eingetragen um 06.09.2019 19:58
Nachtrag:

Mein persönlicher Vorschlag zu einem "Runden Tisch CB-Funk": Da die Landesgrenze Thüringen / Hessen die ungefähre Mitte Deutschlands ist, könnte man im Großraum Bad Hersfeld / Eisenach / Schmalkalden / Meiningen einen "festen Ort / Stammtisch / Anlaufstelle" für interessierte CB - Funker einrichten, die sich dann von dort aus ernsthaft mit dem Thema "CB-Funk" beschäftigen.

Würde dann nur noch die Frage der Finanzierung bleiben. Und wer ein ehrliches und ernsthaftes Interesse am CB-Funk hat, überwindet auch dieses Problem.



55 & 73



HansWurstFunker
Köln (Rheinland / NRW)
smiley
Verfasser RE: Neues von der DFA?
13HN516
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 406
Ort: Gummersbach
Eingetreten: 19.02.19
Eingetragen um 07.09.2019 10:54
Hallo
Mein Vorschlag ein RTCB in Verbindung mit dem HNDX,
da es hier Distrikte gibt.
73&55 Peter



Skip: Station Tiefburg
Gebürtig aus Heidelberg
Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein, Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
Auschließlich auf 11 Meter QRV
Am Mike Peter
Verfasser RE: Neues von der DFA?
HansWurstFunker
Reg. User

Beiträge: 97
Eingetreten: 24.09.15
Eingetragen um 09.09.2019 12:21
Moin Moin, Peter,
wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Was ich aber zur Zeit viel interessanter finde, ist, das sich Henning nicht zum Thema äußert. Da kommt bei mir der Verdacht auf, das sich einige Funker die Arbeit machen sollen und Henning dann wieder ablästern kann.


55 & 73

HansWurstFunker
Köln (Rheinland / NRW)
smiley
Verfasser RE: Neues von der DFA?
13HN516
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 406
Ort: Gummersbach
Eingetreten: 19.02.19
Eingetragen um 09.09.2019 18:01
HansWurstFunker schrieb:
Moin Moin, Peter,
wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Was ich aber zur Zeit viel interessanter finde, ist, das sich Henning nicht zum Thema äußert. Da kommt bei mir der Verdacht auf, das sich einige Funker die Arbeit machen sollen und Henning dann wieder ablästern kann.
55 & 73
HansWurstFunker
Köln (Rheinland / NRW)
smiley


Hallo Hans Wurst Funker
keine Ahnung, vielleicht ist er im Urlaub. Henning hat schon viel für den CB Funk getan, ua. war er alleine gelassen -Einzelkämpfer in der damaligen DCBO, auch nicht schön oder.
Manchmal Diskutiere ich gerne mit ihm über die Zukunft von PMR446 und Freenet 149, das es eben keine Superlösung gibt ,mit legalen Feststationen Antennen auf dem Dach, optimal mehr Leistung ( nicht die witzigen 1 Watt) und das wir uns mehr auf das Potzenzial 11 Meter Fokusieren sollen.
Ja Ja der Henning diskutiere mit Dir gern gell macht Spaß.
73&55 Peter


Skip: Station Tiefburg
Gebürtig aus Heidelberg
Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein, Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
Auschließlich auf 11 Meter QRV
Am Mike Peter
Verfasser RE: Neues von der DFA?
HansWurstFunker
Reg. User

Beiträge: 97
Eingetreten: 24.09.15
Eingetragen um 09.09.2019 21:42
Moin Moin, Peter,
ich wäre ja froh, wenn Henning mehr (mit mir) diskutieren würde, leider ist in den letzten Wochen und Monaten auf meine Anregungen oder Fragen seitens Henning nur wenig oder nichts gekommen. Einerseits schade, andererseits stelle ich mir dann unter anderem die Frage, ob Henning sein eigenes angepriesenes Hobby selbst aufgegeben hat. Oder sieht er vielleicht keine Zukunft mehr für CB, PMR, FreeNet usw.?
Ja, Peter, ich weiß, Fragen über Fragen... Aber gerne hätte ich auch von Henning mal eine klare und deutliche Aussage.



55 & 73



HansWurstFunker
Köln (Rheinland / NRW)
smiley
Verfasser RE: Neues von der DFA?
13HN516
Reg. User

User Avatar

Beiträge: 406
Ort: Gummersbach
Eingetreten: 19.02.19
Eingetragen um 09.09.2019 23:17
Hallo
Hans Wurst Funker
Wird dürfen auber auch nicht vergessen,
das Henning hauptberuflich als Jornalist arbeitet.

73&55 Peter




Skip: Station Tiefburg
Gebürtig aus Heidelberg
Früherer Wohnort Ludwigshafen am Rhein, Stadteile: Maudach, Oppau, Edigheim.
Wohne in Gummersbach im Oberbergischen Kreis NRW
AE6110, Antenne Basekit OEM mit 1/4 Lambda Strahler.
Auschließlich auf 11 Meter QRV
Am Mike Peter
Verfasser RE: Neues von der DFA?
HansWurstFunker
Reg. User

Beiträge: 97
Eingetreten: 24.09.15
Eingetragen um 10.09.2019 00:13
Moin, Peter,
da hast du natürlich recht. Ich will sein CB - Engagement auch nicht schmälern. Er hat als Einzelperson und auch als DCBO - Mitglied viel erreicht und geschafft.
Das haben aber andere Zeitgenossen auch gemacht: ihre Freizeit geopfert, um etwas für den CB-Funk zu erreichen. Aber leider liegt Henning mit einigen dieser Personen im Streit. In einem Streit, der ersten: NICHT sein muss, und zweitens: jetzt endlich überwunden sein sollte.
Nur mit einer vernünftigen Vorgehensweise können wir unser Hobbie besser Be- und Verarbeiten und so auch in der Öffentlichkeit besser darstellen.
Lasst uns also ALLE an einem Strang ziehen und etwas positives bewegen!

Und wie die Freizeit- & Funkgemeinschaft COLONIA (FFGC) Henning auch schon angeboten hat, steht der Verein nochmals als Ausrichter für einen "Runden Tisch CB-Funk" zur Verfügung. Ein besseres Angebot kann Mann oder Frau wohl nicht machen. Es liegt jetzt nur noch an Henning und all den anderen interessierten CB-Funkern.

Und ich für meinen Teil hoffe, das endlich etwas KONSTRUKTIVES dabei herauskommt!



55 & 73



HansWurstFunker
Köln (Rheinland / NRW)
smiley
Seite 1 von 2 1 2 >
Springe zu Forum: